CALCUSO & pixi

Back to school – Wie calcuso.de mit innovativen Ideen erst Europa und dann die USA erobern möchte

Ein Leben zwischen Büchern und Schreibwarenartikeln – so kann man die Wohnung von Alexander Giersz und Kilian Kallee, Geschäftsführer der CALCUSO GmbH, in ihrer Studentenzeit 2012 wohl am besten beschreiben. „Wir wollten uns mit einem eigenen Online-Shop das Taschengeld während des Studiums aufbessern“ erklärt Alexander Giersz. „Doch schon nach kurzer Zeit stapelten sich bestellte Waren unterm und gepackte Bestellungen auf dem Bett“. Der Shop des heute 29-Jährigen war binnen zwei Jahren so erfolgreich, dass ein eigenes Lager angemietet werden musste.

Die Idee hinter dem Shop ist so einfach wie auch genial: Beginnt ein neues Schuljahr erhalten alle Eltern einen Zettel von der Schule, welche Schulartikel ihre Kinder für das nächste Jahr benötigen – das große Hoppen von einem Schreibwarenladen zum nächsten beginnt.

„Wir wollten diesen Prozess vereinfachen“ erklärt Alexander Giersz. „Daher sind wir in den letzten Jahren mit mehr als 10.000 Schulen europaweit eine Kooperation eingegangen. Eltern, deren Kinder eine CALCUSO-Kooperationsschule besuchen, erhalten heute nicht mehr nur einen Zettel mit den benötigten Lehrmaterialien. Auf dem Elternbrief befindet sich zudem ein QR Code. Mit nur einem Scan werden die Eltern auf den Online-Shop calcuso.de geleitet und treffen auf einen Warenkorb, der alle für ihr Kind benötigen Schulartikel enthält – vom karierten A4 Block, dem richtigen Lineal, Taschenrechner und Stift. Ohne langes Suchen können Eltern sicher sein, dass ihre Kinder perfekt ausgestattet back to school gehen können.“

Der „digitale Elternbrief“ überzeugt europaweit: calcuso.de expandiert stark und will noch dieses Jahr in drei europäischen Ländern seinen Online-Shop launchen. Die Zufriedenheit der Kunden steht für die zwei Gründer dabei an erster Stelle: „Ich kann nur jedem Händler empfehlen vom Kunden heraus zu denken. Wer glückliche Kunden hat, wird langfristig erfolgreicher sein als seine Marktbegleiter. Daher setzen wir auf eine fehlerfreie und schnellstmögliche Lieferung. Unsere Kunden erhalten ihre Bestellungen binnen 24 Stunden. Um dies zu realisieren setzen wir auf das Lagerverwaltungssystem pixi WMS von Descartes.“ Der Entschluss für pixi fiel sehr früh: „Wir hatten so hohe Bestellaufkommen, dass wir nurmehr damit beschäftigt waren DHL Labels zu erzeugen und konnten uns kaum noch auf unser eigentliches Business konzentrieren“, erzählt der E-Commerce Händler.

Seit 2012 ist CALCUSO ein happy pixi Kunde

„Das Interface ist super einfach, der Pick-Pack-Ship Prozess funktioniert automatisiert und fehlerfrei und unsere Kunden erhalten genau das, was sie bestellt haben. Unser Business ist getrieben von starken Peaks – insbesondere vor dem Schulbeginn verdreifacht sich unser Bestellaufkommen auf mehr als 1.300 Pakete mit 6.000 SKU’s pro Tag – daher müssen wir Saisonkräfte in kürzester Zeit im Umgang mit dem Logistik-System schulen können.“

Aktuell baut CALCUSO auf eine Systemlandschaft mit Magento als Shopsystem, pixi als Lagerverwaltung, shipcloud für die Labelerstellung und ein eigen entwickeltes CRM System. Zudem vertreibt das Business seine Waren und Eigenmarken europaweit auf Marktplätzen wie Amazon, eBay, Cdiscount und vielen weiteren.

Der nächste große Step soll aber nicht lange auf sich warten lassen

„Wir sondieren gerade den amerikanischen Markt“, erklärt Alexander Giersz. „Wir wissen, dass dann alles größer werden würde, wir uns vor Ort ein Team aufbauen müssten und das nicht aus Deutschland heraus erfolgen könnte. Das Schöne an guten Kooperationen ist, dass wir mit Descartes pixi einen Partner an unserer Seite haben, der international stark aufgestellt ist. Wir waren dieses Jahr auf der Evolution, dem Kundenevent von Descartes in Florida, und konnten eine Vielzahl an neuen Eindrücken und Ideen für unser mögliches US-Business im Austausch mit Descartes Kollegen vor Ort sammeln. Bei der Evolution haben wir außerdem den Descartes Innovation & Excellence Award für unser Bestellsystem erhalten, worüber wir uns natürlich besonders gefreut haben!“

Auch Sie möchten mit pixi Ihre Prozesse automatisieren & schneller versenden?

Jetzt Beratung anfragen

Erleben Sie Descartes pixi – wie Sie wollen

Remote Live Demo

Für alle, die wissen wollen, wie die Software aussieht und welche Funktionalitäten sie in den gewünschten Bereichen bietet.

Termin vereinbaren

Persönliche Beratung

Für alle, die wissen wollen, welche Lösung am besten zu ihnen passt und welche Erfolge erzielt werden können. Telefonisch oder vor Ort.

BERATUNG vereinbaren

Preise

Für alle, die berechnen wollen wann sich der Return on Invest ergibt.

Preise anfordern