Sie sind hier: Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung (Datenschutzinformation gemäß Art. 13 DSGVO)

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

 

Descartes Systems (Germany) GmbH

Walter-Gropius-Str. 15, D-80807 München

Geschäftsführer: J. Scott Pagan, Allan Brett, Ed Gardner

 

Telefon: +49 (0)89 961 60 61 60

Fax: +49 (0)89 961 60 61 61

 

E-Mail: info@descartes.com

 

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

Bei uns ist ein Datenschutzbeauftragter für den Datenschutz bestellt und unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

 

datenschutz@descartes.com

 

 

3. Rechte der betroffenen Person

 

3.1 Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

          Recht auf Auskunft,

          Recht auf Berichtigung oder Löschung,

          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

          Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

          Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

3.2 Widerspruchsrecht

a. Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f der DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

c. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. 

 

4. Einzelne Datenerhebungen

 

4.1 Datenerhebung bei Besuch der Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns keine anderweitigen Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

 

          IP-Adresse

          Datum und Uhrzeit der Anfrage

          Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

          Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

          Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

          jeweils übertragene Datenmenge

          Website, von der die Anforderung kommt

          Browser

          Betriebssystem und dessen Oberfläche

          Sprache und Version der Browsersoftware.

 

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

- Darstellung der Website.

 

b.) Rechtsgrundlage:

Berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. 

Die berechtigten Interessen sind:

- Funktionsfähigkeit, Darstellung, Stabilität und Sicherheit der  Webseite.

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

- 1 Woche.   

 

e.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

4.1.1 Transiente Cookies / Session-Cookie (technisch notwendige Cookies)

 

Zur notwendigen Datenspeicherung gehören Cookies, die für die Funktionen einer Website zwingend erforderlich sind. Dies sind beispielsweise Cookies, die der Sprachauswahl dienen. Diese werden  beim Schließen des Browsers gelöscht.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

- Darstellung der Website.

 

b.) Rechtsgrundlage:

Berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. 

Die berechtigten Interessen sind:

- Funktionsfähigkeit, Darstellung, Stabilität und Sicherheit der  Webseite.

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

- Bis zum Schließen des Browsers.

 

e.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

4.1.2 Persistente Cookies  (die nicht technisch notwendig sind)

 

Als nicht notwendige Cookies werden Textdateien eingesetzt, die nicht allein der Funktionsfähigkeit der Website dienen, sondern auch andere Daten erheben. Dazu zählen beispielsweise folgende:

- Tracking-Cookies

- Targeting-Cookies

- Analyse-Cookies

- Cookies von Social-Media-Websites

- Cookies zur Nutzung des Live Chats

 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

- Identifizierung bei Folgebesuchen.

- Tracking

- Targeting

- Analyse

- Social-Media-Websites

- Cookies zur Nutzung des Live Chats

 

b.) Rechtsgrundlage:

- Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke  (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Es werden Leistungen von Servicedienstleistern (Auftragsverarbeitern) genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

Für die Dauer der technischen Erforderlichkeit zur Durchführung des Dienstes oder bis zur Löschung im Browser.

 

e.) Widerrufsmöglichkeit:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns dies per E-Mail an marketing.dach@descartes.com oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten mitteilen. Vorhandene Cookies können Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen und die Einstellung Ihres Browsers so ändern, dass die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies abgelehnt wird.

 

f.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

 

4.2 Formular Download und Zusendung von Produktinformationen

 

In den „Formularen Download, Kontakt & Infopaket sowie bei den Formularen zur Anmeldung für Events” werden von uns folgende Daten erfasst: Anrede, Vorname, Nachname, PLZ, E-Mail Adresse, Nachricht, Telefonnummer. Diese Daten dienen dazu, Ihnen Produktinformationen per E-Mail zuzusenden, Ihnen einen Downloadlink per E-Mail zur Verfügung zu stellen und im Nachrichtenfeld gestellte Fragen telefonisch zu beantworten. Durch Angabe Ihrer PLZ können wir den für Sie zuständigen Mitarbeiter auswählen, um Sie telefonisch zu kontaktieren.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

- Zweck ist die Zurverfügungstellung eines Downloadlinks, die telefonische Beantwortung von Fragen und die Zusendung von Produktinformationen.

 

b.) Rechtsgrundlage:

-  Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke  (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

- Bis zum Widerruf der Einwilligung.

 

e.) Widerrufsmöglichkeit:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie [hier] klicken. Auch können Sie uns dies per E-Mail an marketing.dach@descartes.com oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten mitteilen.

 

f.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

 

4.3 Initiativbewerbung per E-Mail

 

Sie haben die Möglichkeit, uns Ihre Initiativbewerbung per E-Mail zuzusenden.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

- Vertragsanbahnung Arbeitsvertrag

 

b.) Rechtsgrundlage:

-  Vertragsanbahnung:

Die Datenverarbeitung ist zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen  (Art. 6 Abs.1 b) DSGVO.

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

Ihre Bewerbung wird bis zu einer Entscheidung, längstens jedoch 6 Monate, gespeichert. Im Falle eines Vertragsschlusses erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

e.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

 

4.4 Facebook, Twitter, Google+

 

a.) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Google+, Twitter.

Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Hierbei werden die in 4.1 aufgeführten Daten übermittelt.

 

Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

 

b.) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

 

c.) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

d.) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

 

e.) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

 

f.) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

1)         Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; https://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: https://www.facebook.com/help/186325668085084, https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie https://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

2)         Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

3)         Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

4.5 Google Analytics

 

Einsatz von Google Analytics

(1)        Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2)        Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3)        Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4)        Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5)        Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(6)        Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

 

4.6 Vimeo

Nutzung von Vimeo-Plugins

 

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von

Vimeo, Inc.

555 West 18th Street

New York, New York 10011

 

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

- Einbindung von Videos.

 

b.) Rechtsgrundlage:

Berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. 

Die berechtigten Interessen sind:

- Einbindung von Videos.

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

- Vimeo.

 

d.) Speicherdauer:

https://vimeo.com/privacy

 

e.) Übermittlung an Drittland:

https://vimeo.com/privacy

 

 

 

Sie möchten mehr über pixi* erfahren?Fordern Sie unser kostenloses Infopaket sowie Preisinformationen an.


Kontakt