Datenschutz

Datenschutzerklärung (Datenschutzinformation gemäß Art. 13 DSGVO)
 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

 

Descartes Systems (Germany) GmbH

Barer Str. 44, D-80799 München

Geschäftsführer: J. Scott Pagan, Allan Brett, Ed Gardner

 

Telefon: +49 (0)89 961 60 61 60

E-Mail: [email protected]

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei uns ist ein Datenschutzbeauftragter für den Datenschutz bestellt und unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

[email protected]

 

3. Rechte der betroffenen Person

3.1 Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

3.2 Widerspruchsrecht

a. Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f der DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

c. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. 

 

4. Einzelne Datenerhebungen

4.1 Datenerhebung bei Besuch der Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns keine anderweitigen Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

– Darstellung der Website.

 

b.) Rechtsgrundlage:

Berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. 

Die berechtigten Interessen sind:

– Funktionsfähigkeit, Darstellung, Stabilität und Sicherheit der  Webseite.

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

– 1 Woche.   

 

e.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

4.1.1 Transiente Cookies / Session-Cookie (technisch notwendige Cookies)

Zur notwendigen Datenspeicherung gehören Cookies, die für die Funktionen einer Website zwingend erforderlich sind. Dies sind beispielsweise Cookies, die der Sprachauswahl dienen. Diese werden  beim Schließen des Browsers gelöscht.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

– Darstellung der Website.

 

b.) Rechtsgrundlage:

Berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. 

Die berechtigten Interessen sind:

– Funktionsfähigkeit, Darstellung, Stabilität und Sicherheit der  Webseite.

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

– Bis zum Schließen des Browsers.

 

e.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

4.1.2 Persistente Cookies  (die nicht technisch notwendig sind)

Als nicht notwendige Cookies werden Textdateien eingesetzt, die nicht allein der Funktionsfähigkeit der Website dienen, sondern auch andere Daten erheben. Dazu zählen beispielsweise folgende:

  • Tracking-Cookies
  • Targeting-Cookies
  • Analyse-Cookies
  • Cookies von Social-Media-Websites
  • Cookies zur Nutzung des Live Chats

 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

– Identifizierung bei Folgebesuchen.

– Tracking

– Targeting

– Analyse

– Social-Media-Websites

– Cookies zur Nutzung des Live Chats

 

b.) Rechtsgrundlage:

– Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke  (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Es werden Leistungen von Servicedienstleistern (Auftragsverarbeitern) genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

Für die Dauer der technischen Erforderlichkeit zur Durchführung des Dienstes oder bis zur Löschung im Browser.

 

e.) Widerrufsmöglichkeit:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns dies per E-Mail an [email protected] oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten mitteilen. Vorhandene Cookies können Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen und die Einstellung Ihres Browsers so ändern, dass die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies abgelehnt wird.

 

f.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

 

4.2 Formular Download und Zusendung von Produktinformationen

In den „Formularen Download, Kontakt & Infopaket sowie bei den Formularen zur Anmeldung für Events” werden von uns folgende Daten erfasst: Anrede, Vorname, Nachname, PLZ, E-Mail Adresse, Nachricht, Telefonnummer. Diese Daten dienen dazu, Ihnen Produktinformationen per E-Mail zuzusenden, Ihnen einen Downloadlink per E-Mail zur Verfügung zu stellen und im Nachrichtenfeld gestellte Fragen telefonisch zu beantworten. Durch Angabe Ihrer PLZ können wir den für Sie zuständigen Mitarbeiter auswählen, um Sie telefonisch zu kontaktieren.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

– Zweck ist die Zurverfügungstellung eines Downloadlinks, die telefonische Beantwortung von Fragen und die Zusendung von Produktinformationen.

 

b.) Rechtsgrundlage:

–  Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke  (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

– Bis zum Widerruf der Einwilligung.

 

e.) Widerrufsmöglichkeit:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie [hier] klicken. Auch können Sie uns dies per E-Mail an [email protected] oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten mitteilen.

 

f.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

4.3 Initiativbewerbung per E-Mail

Sie haben die Möglichkeit, uns Ihre Initiativbewerbung per E-Mail zuzusenden.

 

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

– Vertragsanbahnung Arbeitsvertrag

 

b.) Rechtsgrundlage:

–  Vertragsanbahnung:

Die Datenverarbeitung ist zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen  (Art. 6 Abs.1 b) DSGVO.

 

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Der Webserver wird durch den Verantwortlichen selbst betrieben, und es werden technische Leistungen von Servicedienstleistern und Auftragsverarbeitern genutzt.

 

d.) Speicherdauer:

Ihre Bewerbung wird bis zu einer Entscheidung, längstens jedoch 6 Monate, gespeichert. Im Falle eines Vertragsschlusses erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

e.) Übermittlung an Drittland:

Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

 

4.4 Kontaktformular:

Wenn Sie zur Kontaktaufnahme unser Kontaktformular nutzen, fragen wir Sie nach persönlichen Informationen.

Beim Kontaktformular werden folgende Daten erfasst: Vor- und Nachname, Emailadresse, Position, Unternehmen, Branche. Ihren Vor- und Nachnamen benötigen wir zur persönlichen Ansprache. Ihre Emailadresse ermöglicht uns die zur Kontaktaufnahme per Mail. Die Position erleichtert uns die Zuordnung der Anfrage. Die Angabe des Unternehmens und der Branche dient zur Vorbereitung des Gesprächs.

Die von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten werden an uns übermittelt und gespeichert. Zusätzlich erfassen wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Absendung.

Ihre Angaben werden mittels E-Mail weiterverarbeitet.

Der Versand des Kontaktformulars erfolgt mittels end-to-end-Verschlüsselung.

Ihre Daten werden auf geschützten Servern in Deutschland unter Einhaltung der Datenschutzvorschriften gespeichert.

Mit Anklicken des „Einsenden“-Buttons willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Kontaktinformationen zu oben genannten Zwecken ein. Sind Sie nicht damit einverstanden, müssen Sie den Vorgang abbrechen. Es erfolgt dann kein Versenden des Kontaktformulars und keine Verarbeitung Ihrer Daten. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit in erster Linie auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft mit einer Nachricht an [email protected] widerrufen.

Wenn Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse und des Zeitpunkts der Absendung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Interessenabwägung).

Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die weitere Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage datenschutzkonform gelöscht, soweit nicht eine andere Rechtsgrundlage oder eine andere gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

 

 

4.5 Google Analytics

 Einsatz von Google Analytics

(1)        Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2)        Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3)        Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(4)        Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5)        Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Im Rahmen der Benutzung können Daten an einen Server der Firma Google LLC in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat Google LLC. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 c, d DS-GVO abgeschlossen. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de. Falls dies nicht genügen sollte, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten und Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, ist die Datenübermittlung nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 a DS-GVO zulässig.

(6) Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

(7)        Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

4.6 Google Tag Manager

Mit dem Google Tag Manager können Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten. Der Tag Manager selbst, der die Tags einsetzt, funktioniert jedoch ohne Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Zu diesen jeweiligen Drittanbietern finden sich entsprechende Erklärungen in dieser Datenschutzerklärung. Der Google Tag Manager verwendet diese Daten aber nicht. Haben Sie eine Deaktivierung von Cookies eingestellt oder sonst vorgenommen, wird diese für alle Tracking-Tags beachtet, die mit  dem Google Tag Manager eingesetzt wurden, das Tool ändert also Ihre Cookie-Einstellungen nicht.

Möglicherweise bittet Google Sie um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z. B. Ihre Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu aktivieren, z. B. die Hinzufügung neuer Conversion-Tracking-Tags für AdWords zu vereinfachen. Außerdem überprüfen die Entwickler von Google von Zeit zu Zeit Informationen zur Produktnutzung, um das Produkt weiter zu optimieren. Google wird jedoch niemals Daten dieser Art ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien von Google und den Datenschutzhinweisen von Google für dieses Produkt.

4.7 Vimeo

Nutzung von Vimeo-Plugins

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von

Vimeo, Inc.

555 West 18th Street

New York, New York 10011

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

a.) Zwecke:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

– Einbindung von Videos.

b.) Rechtsgrundlage:

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

– Vimeo.

d.) Speicherdauer:

https://vimeo.com/privacy

e.) Übermittlung an Drittland:

https://vimeo.com/privacy

4.8 Chat-System

Auf dieser Website wird zum Zwecke des Betreibens eines Chat-Systems, Drift, zur Beantwortung von Anfragen, Ihr mitgeteilter Chat-Name und Ihre mitgeteilten Chat-Inhalte erhoben und für den Verlauf des Chats gespeichert. Der Chat-Verlauf wird innerhalb des CRM Systems gespeichert. Für diese Verarbeitung wird ein Auftragsverarbeiter eingesetzt.

Für den Betrieb der Chat-Funktion werden Cookies eingesetzt sowie die IP-Adresse festgestellt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers des Seitenbesuchers, um eine Unterscheidung der einzelnen Benutzer der Chat-Funktion unserer Internetseite zu gewährleisten.

Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Chat-Funktion auf unserer Internetseite nicht mehr ausgeführt werden kann.

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die IP-Adresse wird nur zur Datenanreicherung, d. h. um festzustellen, ob sie mit einem Unternehmen verbunden ist, und um Ihnen dann zusätzliche Informationen zu diesem Unternehmen zu geben, z. B. Branche und Anzahl der Mitarbeiter) verwendet. Als Rechtsgrundlage wird Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO herangezogen. Sie können hiergegen Widerspruch einlegen.

Im Rahmen der Nutzung des Live-Chats können Daten an einen Server von Drift.com, Inc. in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA, wurden Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 c, d DS-GVO abgeschlossen.

Drift.com, Inc.
222 Berkeley Street, Suite 600
Boston, MA 02116
Phone: +1 855-266-1567
Email: [email protected]
https://www.drift.com/privacy-policy/

 

4.9 Messekontakten und Erhalt von Visitenkarten

Die personenbezogenen Daten wurden im Rahmen der Firmen- und Messeveranstaltung erhoben (z.B. durch den Erhalt Ihrer Visitenkarte oder dem sonstigen Austausch von Kontaktdaten).

a.) Zwecke
– Erstellung eines Angebotes
– Zusendung von Dokumenten und Informationen
– Aufbau einer Geschäftsbeziehung

b.) Rechtsgrundlage:
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU DSGVO mittels einer mündlichen, konkludenten Einwilligung.

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
– Geschäftliche Kontaktedaten (Name, Titel, Position, Unternehmenszugehörigkeit, E-Mail, Telefonnummer)

d.) Speicherdauer:
Für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung. Aus rechtlichen Gründen kann eine Speicherung über diesen Zeitpunkt hinaus zwingend notwendig sein.

e.) Übermittlung an Drittland:
Die personenbezogenen Daten werden an ein Drittland [Kanada (nur kommerzielle Organisationen)] übermittelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses.

4.10 6Sense

6Sense Insights, Inc.

450 Mission Street, Suite 201
San Francisco, CA 94105

https://6sense.com/privacy-policy/

Auf unserer Website nutzen wir die Dienste von 6Sense:

a.) Zwecke:

Cookies werden von 6sense verwendet, um Besucher mit einem Konto (Unternehmen) zu verknüpfen und Analysen durchzuführen, um

Unternehmen zu identifizieren, die für den Kauf der Produkte und Dienstleistungen des Kunden in Frage kommen könnten. Hierfür werden folgende Daten verarbeitet: IP, Zeitstempel, URL, Referrer, User Agent, 6sense UUID (d.h.

Cookie ID). 6sense sammelt auch Seitenelemente wie Titel, Schlüsselwörter, Beschreibung.

b.) Rechtsgrundlage:

–  Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO)

c.) Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Es werden Leistungen von Servicedienstleistern, konkret 6sense, (Auftragsverarbeitern) genutzt.

d.) Speicherdauer:

Die Daten werden i.d.R. zwei Jahre aufbewahrt bzw. bis zum Widerruf der Einwilligung.

e.) Widerrufsmöglichkeit:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4.11 ClickDimensions

Diese Webseite benutzt ClickDimensions, einen Webanalysedienst der ClickDimensions LLC. Diese Lösung erlaubt, die Aktivität der Besucher auf unseren Webseiten zu verfolgen. Hierzu verwendet ClickDimensions Cookies. Die dabei von ClickDimensions erhobenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite (z.B. die bei uns besuchte Seiten) werden an einen Server von ClickDimensions in die USA übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis uns zur Verfügung gestellt. Die Datenschutzrichtlinie von ClickDimensions befindet sich unter: https://clickdimensions.com/about/privacy-policy/

Die erhobenen Informationen werden durch ClickDimensions gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von ClickDimensions verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern.

Diese Webseite verwendet den Webanalysedienst von ClickDimensions mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ und gibt daher IP-Adressen nur gekürzt weiter, um einen direkten Personenbezug auszuschließen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch ClickDimensions in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Falls Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, ist die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO und die Datenübermittlung außerhalb der EU nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 a DS-GVO zulässig.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand der Datenschutzerklärung: 27.01.2022