Erfolgsgeschichte KoRo Handels GmbH

haar-shop.ch steigert im Lager Produktivität und Platz mit Descartes pixi WMS

Das Schweizer Unternehmen startete zunächst komplett offline mit einer Friseursalon-Kette, in der auch professionelle, friseurexklusive
Haarpflege-Produkte vertrieben wurden. Vor ca. 10 Jahren gründete Roger Wäfler, CEO & Inhaber, den Online-Shop haar-shop.ch.
Das Business entwickelte sich beständig positiv weiter. Schnell wurde deutlich, dass die bis dahin manuellen Prozesse modernisiert werden mussten. Heute vertreibt der Online-Shop über 21.000 Produkte aus dem Bereich Haarpflege und Beauty und hat sich erfolgreich das Thema „Kundenverblüffung“ auf die Fahne geschrieben.

Von manuell zu automatisiert

Als die ersten Online-Bestellungen eingingen, liefen alle Prozesse noch komplett manuell ab. Dann wurde ein erstes Warenwirtschaftssystem eingeführt, das noch keine „chaotische Lagerhaltung” bot. „Wir hatten die Regale nach Marken sortiert, sodass jeder Mitarbeiter gefordert war, den Produktstandort zu kennen“, so Markus Stoller, Leiter IT bei haar-shop.ch. „Unsere Lagerhaltung war dadurch ineffizient und wir konnten keine Sammelkommissionierung realisieren. Jede Bestellung wurde also einzeln mittels Packschein kommissioniert.” Aufgrund des enormen Wachstums wurde ein neues Lagerverwaltungssystem eingeführt, das mittels skalierbarer Prozesse auch Versandspitzen abfangen kann.

Herausforderungen im Überblick

Einzelkommissionierung zeitaufwendig & personalintensiv

Sehr ineffiziente Nutzung des vorhandenen Lagerplatzes

Bestell-Peaks & starkes Wachstum können nicht aufgefangen werden

Mehr über Herausforderungen & Lösungen für Beauty-Händler

Keyfacts

https://www.haar-shop.ch/

Unternehmen

haar-shop.ch AG

Team

Ca. 70 Mitarbeiter

Shopsystem

Magento 2

Versandvolumen

Zu Peak-Zeiten über 4.000 Sendungen am Tag

Branche

Beauty & Gesundheit

Webshop

www.haar-shop.ch

Anforderungen an das WMS System

Die Zielsetzung, die mit der Einführung eines neuen Lagerverwaltungssystems erreicht werden sollte, fasst Markus Stoller so zusammen: „Das Ziel war 20 % an Platz zu gewinnen und die Produktivität durch Sammelkommissionierung um 30 % zu steigern.“ Für die Entscheidungsfindung des neuen Systems und zur Überzeugung der Geschäftsleitung, wurden die Mitarbeiter mit ins Boot geholt.

Zudem musste sichergestellt werden, dass das System skalierbar ist und so ein langfristiges Wachstum, aber auch kurzfristige Bestell-Peaks, abgefangen werden können. Stoller erklärt: „Black Friday, der Schweizer Nationalfeiertag, Ostern etc., das sind wichtige Verkaufstage die mit attraktiven Angebote in klassischen Printmedien oder aber per SMS und E-Mail-Newsletter an unsere Kunden kommuniziert werden. Da erreichen uns dann oft 4- bis 5-mal so viele Bestellungen wie sonst.“

Ebenfalls ausschlaggebend für die Wahl des LVS war des Weiteren die Verfügbarkeit einer leistungsstarken API: „Wir haben ein großes Inhouse-Software-Entwicklungs-Team, das sich um das Anbinden weiterer Systeme oder Erweiterungen kümmert. Da war es essenziell für uns, dass unser künftiges WMS eine gute Programmierschnittstelle bietet“, so Markus Stoller.

Erzielte Erfolge mit pixi WMS

Nach einer gründlichen, sehr gut vorbereiteten 2-tägigen Implementierung und Schulung der Mitarbeiter durch einen pixi Installateur, konnten bereits am Tag der Umstellung alle Bestellungen in den Versand gegeben werden. Stoller erzählt: „Man benötigt natürlich etwas Zeit, sich an die neuen Prozesse zu gewöhnen, wenn man vorher komplett anders gearbeitet hat. Durch die Automatisierung der Prozesse werden manuelle Schritte reduziert – das ist eine Umgewöhnung, aber das rechnet sich am Ende durchaus: Der Benefit, den wir uns erhofft hatten, war schon nach etwa 2 Wochen da!“

pixi unterstützt haar-shop.ch dabei, das Lieferversprechen den Kunden gegenüber einzuhalten, da die Versandgeschwindigkeit maßgeblich gesteigert werden konnte. Auch die Lagerplatzausnutzung konnte deutlich verbessert werden:

„Unsere Ziele wurden übertroffen: Wir konnten dank pixi über 35 % Lagerplatz gewinnen und die Produktivität in der Versandabwicklung sogar um über 40 % steigern“, hat Stoller analysiert.

Der Boost in der Auftragsabwicklung durch pixi bringt den Schweizer Beauty-Händler in die gute Lage, seine Kunden in puncto Versandgeschwindigkeit überraschen zu können. Der IT-Leiter verrät: „Wir verblüffen unsere Kunden untern anderem mit Samstagszustellung. In gewissen Gebieten werden Bestellungen bereits am selben Tag ausgeliefert – ohne Aufpreis!“

Auch konnten Versandfehler mittels der barcodegestützten Lagerlogistikprozesse bis auf lediglich 0,1 % reduziert werden. Diese Quote soll jedoch durch den Einsatz von Put-to-Light beim Ship-out noch weiter minimiert werden, denn Stoller weiß, „jeder Fehler verursacht enormen Mehraufwand“.

Das flexibel skalierbare pixi WMS ist leicht zu bedienen und somit können auch Saisonkräfte und Aushilfen zu Stoßzeiten mit anpacken. „Die Einarbeitung in pixi klappt sehr gut. Innerhalb einer Stunde sind die Leute fit und können produktiv mitarbeiten“, sagt Stoller.

Optimierte Pick-Prozesse

  • Über 40 % Steigerung der Produktivität in der Versandabwicklung durch effiziente, laufwegsoptimierte Sammelkommissionierung
  • Selbst bei Bestell-Peaks i.d.R. taggleicher Versand der Pakete

Skalierbare Lagerlogistik

  • Flexible Skalierung der Prozesse, ob bei Versandspitzen oder grundsätzlichem Unternehmenswachstum

  • Verlässliche Bestände und Vermeidung von Pickfehlern durch barcodegestützte Auftragsabwicklung

Effiziente Lagerkonzeption

  • Über 35 % mehr Lagerplatz durch ideale Ausnutzung der Lagerkapazitäten durch Chaotische Lagerhaltung
  • Verwaltung zentraler und dezentraler Lagerstandorte

Jetzt eigene Erfolgsgeschichte starten!
Markus Stoller - Haar-shop.ch

„Bei uns steht erstklassiger Service für unsere Kunden an erster Stelle. pixi unterstützt uns hierbei in vielerlei Hinsicht: Wir können durch die optimierten Prozesse unser Lieferversprechen einhalten und unser Kundendienst arbeitet sehr gut mit dem Kundenservice-Modul in pixi, in dem sie alles zentral beieinander haben. Aber auch der pixi Einkauf und z. B. die Lagerreichweiten-Berechnung funktionieren sehr gut.“  

Erlebe Descartes pixi – wie Du willst

Remote Live Demo

Für alle, die wissen wollen, wie die Software aussieht und welche Funktionalitäten sie in den gewünschten Bereichen bietet.

Termin vereinbaren

Persönliche Beratung

Für alle, die wissen wollen, welche Lösung am besten zu ihnen passt und welche Erfolge erzielt werden können. Telefonisch oder vor Ort.

Beratung vereinbaren

Preise

Für alle, die berechnen wollen wann sich der Return on Invest ergibt.

Preise anfordern