Peak Season - ist mir egal

9 Tipps wie E-Commerce Player Bestell-Peaks clever handhaben

München, 31. Januar 2019 – Versandintensive Phasen wie Weihnachten oder die bevorstehende Faschingszeit sind echte Verkaufs-Boosts und kurbeln den Umsatz zahlreicher Online-Player oft um ein Vielfaches an. Boosts, die bei einer einwandfreien Bestellabwicklung einen starken finanziellen Mehrwert bieten. Oftmals lassen Bestellpeaks Versandhändler jedoch an Grenzen stoßen. Mit dem Ziel, das Bestmögliche aus Peaks herauszuholen, liefert der Lösungsanbieter für Lagerlogistik Descartes pixi Unternehmen im neuen Whitepaper einen Leitfaden, um in der Hochsaison einen „kühlen Kopf“ zu bewahren.

„Online-Händler können sich bereits mit wenigen einfachen Schritten auf versandintensive Zeiten einstellen. Entscheidend sind dabei eine detaillierte Betrachtung und Analyse bereits erfahrener Peaks, sowie das Wissen um effiziente und starke Prozesse“ erklärt Dirk Haschke, Vice President Sales DACH and eCommerce Operations bei Descartes Systems (Germany) GmbH.

Folgende Themen werden im Whitepaper behandelt:

  • Peaks im Realitätscheck
  • Optimale Nutzung der Lagerkapazitäten
  • Analyse der Bestellungen
  • Relevanz der Cut-Off-Zeit
  • Das Potenzial von Farben und Bildern
  • Motivation
  • IT-Basis
  • Nach dem Umsatz-Peak ist vor dem Retouren-Peak
Whitepaper downloaden

Erleben Sie Descartes pixi – wie Sie wollen

Remote Live Demo

Für alle, die wissen wollen, wie die Software aussieht und welche Funktionalitäten sie in den gewünschten Bereichen bietet.

Termin vereinbaren

Persönliche Beratung

Für alle, die wissen wollen, welche Lösung am besten zu ihnen passt und welche Erfolge erzielt werden können. Telefonisch oder vor Ort.

BERATUNG vereinbaren

Preise

Für alle, die berechnen wollen wann sich der Return on Invest ergibt.

Preise anfordern