Sie sind hier: Aktuelles

Unbeliebte Arbeiten im E-Commerce Lager macht jetzt pixi*

Unbeliebte Arbeiten im E-Commerce Lager macht jetzt pixi*

Mit dem Verkauf von Kreativmaterial an Zeichner, Maler und Künstler im Profi, wie auch im Hobbybereich, bedient kunstpark-shop.de die kreativen Köpfe Deutschlands und Österreichs und agiert in einer spannenden Nische.

Die Entscheidung für ein Warenwirtschaftssystem fiel für Kunstpark schon vor mehr als 8 Jahren: Viel zu lange lief das Team durch das Lager um Bestellungen zu picken, Artikel zu finden oder Artikel zu eruieren, die nachbestellt werden mussten. "Wir haben Stunden mit dem Anblick von leeren Regalen verbracht - diesen Zeitaufwand hat pixi* behoben", erklärt Markus Schneider, zuständig für strategische Planung und technische Umsetzung bei kunstpark-shop.de

Die E-Commerce Lösung Descartes pixi* deckt bei Kunstpark den kompletten Versandhandel ab: Vom Wareneingang, über die Auftragsabwicklung der Bestellungen, bis hin zum Versand.

Schneider erklärt: "Wir geben aus unserem Shopsystem die Bestellungen automatisiert an pixi* und ab diesem Moment übernimmt die Warenwirtschaftsslöung die Arbeit."

"Mehr als zwei Jahre haben wir nach der passenden Lösung für unser E-Commerce Business gesucht. pixi* deckt genau die Dinge ab, die für uns relevant sind. Wir brauchen keine überfrachtete Lösung und wir brauchen kein Low-Budget System. Wir brauchen ein Wawi-System, das für unseren Bedarf funktioniert und da war pixi* am Ende genau die richtige Lösung", veranschaulicht Markus Schneider weiter.

Die Hauptgründe für pixi* liegen für das Kunstpark-Team jedoch in der Zeitersparnis: "Wobei der Fokus nicht auf der Einsparung von Mitarbeitern liegt, sondern darin, dass wir Arbeiten, die dumm und lästig sind nicht mehr selber machen müssen", bekräftig Schneider.


Weitere News dieser Kategorie





Sie möchten mehr über pixi* erfahren?Fordern Sie unser kostenloses Infopaket sowie Preisinformationen an.


Kontakt