Sie sind hier: Aktuelles

9 Tipps wie E-Commerce Player Bestell-Peaks clever handhaben

9 Tipps wie E-Commerce Player Bestell-Peaks clever handhaben

E-Commerce Logistik-Experte Descartes pixi* veröffentlicht neues Whitepaper: 9 Tipps wie E-Commerce Player Bestell-Peaks clever handhaben

München, 31. Januar 2019 - Versandintensive Phasen wie Weihnachten oder die bevorstehende Faschingszeit sind echte Verkaufs-Boosts und kurbeln den Umsatz zahlreicher Online-Player oft um ein Vielfaches an. Boosts, die bei einer einwandfreien Bestellabwicklung einen starken finanziellen Mehrwert bieten. Oftmals lassen Bestellpeaks Versandhändler jedoch an Grenzen stoßen. Mit dem Ziel, das Bestmögliche aus Peaks herauszuholen, liefert der Lösungsanbieter für Lagerlogistik Descartes pixi* Unternehmen im neuen Whitepaper einen Leitfaden, um in der Hochsaison einen "kühlen Kopf" zu bewahren.

"Online-Händler können sich bereits mit wenigen einfachen Schritten auf versandintensive Zeiten einstellen. Entscheidend sind dabei eine detaillierte Betrachtung und Analyse bereits erfahrener Peaks, sowie das Wissen um effiziente und starke Prozesse" erklärt Dirk Haschke, Vice President Sales DACH and eCommerce Operations bei Descartes Systems (Germany) GmbH.

Folgende Themen werden im Whitepaper behandelt:

  • Peaks im Realitätscheck
  • Optimale Nutzung der Lagerkapazitäten
  • Analyse der Bestellungen
  • Relevanz der Cut-Off-Zeit
  • Das Potenzial von Farben und Bildern
  • Motivation
  • IT-Basis
  • Nach dem Umsatz-Peak ist vor dem Retouren-Peak

Das Whitepaper steht Ihnen hier zur Verfügung


Über Descartes pixi*

Als Mitglied der Descartes Systems Group ist die Descartes Systems (Germany) GmbH der führende Hersteller für Warenwirtschaftssoftware und Lagerlogistik-Lösungen im E-Commerce.

Mit seiner Lösung pixi* deckt Descartes alle E-Commerce- und Omni-Channel Backend-Prozesse eines Händlers von der Kundenbestellung über barcodegestützte Pick- und Pack-Prozesse im Lager, den Versand, sowie das Versandtracking bis hin zur Rechnungsstellung ab. pixi* automatisiert Geschäftsprozesse und unterstützt mittels intelligenter Logistik-Verfahren die Umschlagzeiten im Warenlager zu optimieren, sowie die Lagerkapazitäten optimal zu nutzen. Durch eine modulare Architektur, Webservices und Standardschnittstellen fügt sich pixi* nahtlos in andere Systemumgebungen ein. Über 350 Unternehmen - darunter große Online Pure Player, Hersteller, Retailer, Großhändler und Fulfiller - wie Arktis.de, Design3000.de, Calida-shop.de und Seidensticker.com setzen pixi* erfolgreich ein.

Descartes (Nasdaq: DSGX, TSX: DSG) ist der weltweit führende Hersteller von spezialisierten On-demand Software-as-a-Service (Saas) Lösungen zur Steigerung der Effizienz und Erhöhung der Planungssicherheit von Logistik-Unternehmen. Mit Hilfe cloudbasierter Lösungen ermöglicht Descartes Kunden den Datenaustausch mit Handelspartnern, sowie das Erfassen und Archivieren von Zoll- und Sicherheitsdokumente für Wareneinfuhr und -ausfuhr. Als Teil der größten, multimodalen Logistik-Community bilden Kunden von Descartes zahlreiche weitere Logistikprozesse ab. Neben dem Hauptsitz in Waterloo (Ontario, Kanada) unterhält Descartes Niederlassungen und Partner auf der ganzen Welt.

Pressekontakt

Andra Schaz
Marketing Operations Manager
Descartes Systems (Germany) GmbH
Walter-Gropius-Str. 15
D-80807 München

Direct: +49 (0)89 961 60 61 66
E-Mail: aschaz@descartes.com
www.pixi.eu
www.descartes.com


Weitere News dieser Kategorie





Sie möchten mehr über pixi* erfahren?Fordern Sie unser kostenloses Infopaket sowie Preisinformationen an.


Kontakt